Aktuelles

LV-Beteiligung am Mondseeland-Triathlon

von Walter Körner

Julia Pisinger und Axel Hirthammer auf Podestplätzen

Die LV-Teilnehmer erzielten sehr gute Ergebnisse bei Mondseeland-Triathlon in Österreich

Der Mondseeland-Triathlon ist schon ein fester Bestandteil im Terminkalender des Laufvereins Deggendorf. Am Sonntag, 23. August fand er bereits zum 15. Mal statt, aber dieses Jahr, zur Freude aller Starter, bei idealen Wetterbedingungen mit strahlend blauem Himmel, 25 ° C und einer Wassertemperatur von 21 ° C. Keiner hat die Wetterkapriolen vom letzten Jahr vergessen, als bei einstelligen Temperaturen und strömenden Regen mehrere Athleten unterkühlt den Wettkampf abbrechen mussten. Umso schöner also die Teilnahme an der Veranstaltung heuer.

Im international besetzten Starterfeld über die Olympische Distanz mit 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen erzielten die 11 Triathleten des Laufvereins hervorragende Ergebnisse und mit Julia Pisinger und Axel Hirthammer gab es sogar zwei "Stockerlpätze".

Julia eroberte bei der weiblichen Jugend den 2. Platz und Axel holte Platz 3 in der M45. In der Kategorie W40 erkämpfte sich Birgit Wacker den 7. und Inge Pisinger in der W45 den 6. Rang.

Die starke Hauptklasse der Männer umfasste alleine 70 Teilnehmer und der Deggendorfer Alexander Stuka "verkaufte" sich in diesem Feld mit Platz 35 sehr gut.

Das M50-Trio des Laufvereins mit Willi Obermeier, Peter Pisinger und Roland Mader finishte am Ende auf den Plätzen 7, 8 und 27.

Außerdem startete noch eine Mixed-Staffel des LV mit Birgit Maier, Ulrike Ringer und Harry Bichler und errang dabei den hervorragenden 4. Platz.