Aktuelles

LV Veranstaltungen 2019:

24.03.19

Halbmarathon mit Niederbayrischer Meisterschaft, 7 km Lauf, 4 km Jugendlauf, 1 km Schülerlauf
Ergebnisse | Urkunden | Zielfotos von Hans-Peter Schneider | Bilder vom: Presseteam

 

19.05.19 Triathlon, Olympische Distanz mit Niederbayrischer Meisterschaft, Sprintdistanz
20.07.19 Zwei-Brücken-Lauf, 4,2 km, 8,4 km

LV Nachwuchs nimmt am SWIM ‚N’ RUN in München teil

von dem Presseteam

Amélie Hanf sichert sich bayerischen Meistertitel im Swim & Run

Lena Ringelhäuser beim 9. SWIM ‚N’ RUN München

Am Samstag, den 16. März 2019 veranstaltete der SC Prinz Eugen München e.V. den 9. SWIM ‚N’ RUN, welcher zugleich der zweite diesjährige Wettbewerb im BTV Nachwuchs Cup war.
Geschwommen wurde auf der 25m Bahn und der Lauf erfolgte nach einer Pause als Jagdstart in den Abständen der jeweils erzielten Schwimmzeiten. Auch die Trainer vom LV Deggendorf reisten mit fünf Nachwuchstriathleten an. Für die beiden jüngsten Teilnehmer vom LV, Korbinian Engl und Lena Ringelhäuser ging es mit 150m Schwimmen und 1km Laufen los.
Lena schaffte es, bei ihrem ersten Swim & Run, als dritte in der Altersklasse Schüler B weiblich aus dem Wasser und erreichte nach dem Lauf den neunten Platz mit einer Gesamtzeit von 6:52 min. Korbinian erreichte in der gleichen männlichen AK den vierten Platz mit einer Gesamtzeit von 6:28 min. und verpasste den Podestplatz um 12 Sekunden.

Ana Rukavina beim 9. SWIM ‚N’ RUN München

Ana Rukavina musste sich bei Schüler A gegen eine zahlreiche und starke Konkurrenz durchsetzen und erreichte nach einer Strecke von 400m Schwimmen und 2,5km Laufen den neunten Platz mit einer Gesamtzeit von 18:09. Die AK Jugend A hatte eine Schwimmstrecke von 800m und eine Laufstrecke von 5km zu absolvieren. Amélie Hanf siegte trotz starker Konkurrenz mit 31:03 min. In der gleichen Kategorie schaffte es Milena Lunt auf Platz elf mit einer Gesamtzeit von 37:06 min. Mit diesem Sieg kann man Amélie Hanf zum Bayerischen Meistertitel der Jugend A im Swim & Run gratulieren. Bei den anderen Teilnehmern entscheidet sich die Platzierung im BTV Nachwuchscup beim letzten diesjährigen Swim & Run in Kümmersbruck am 07. April.

Amélie Hanf Bayerische Vizemeisterin im Crosslauf

von dem Presseteam

Perfekter Start in die Saison für das junge Talent

Amelie Hanf bei Bayerischer Meisterschaft in Kemmern

Bei sonnigen 8° richtete der Bayerischer Leichtathletik Verband und der SC Kemmern am 24.02.2019 die Bayerische Meisterschaft im Crosslauf in Kemmern bei Bamberg aus. Die Laufstrecke verlief über trockene Feld- und Wiesenwege. Sonntagmittag um 13:50 war der Start der weiblichen Jugend U18. Auch dabei war die 16-jährige Amélie Hanf aus Grafling, die für den LV Deggendorf startet. An der Startlinie standen neben den 20 Mädchen der U18 auch 36 Frauen der Altersklassen U20 und U23. Der Startschuss über 3750m fiel und eine Spitzengruppe aus vier Frauen setzte sich sofort ab. Sie machten von Beginn an das Rennen sehr schnell. Hanf lief beherzt in der ersten Verfolgergruppe auf gesamt Platz sieben liegend über die Linie der ersten von drei Runden.

Amelie Hanf holt sich zweiten Platz bei Bayerischer Meisterschaft

Ein stetiger Wechsel auf den beiden folgenden Runden mal Platz fünf hinter den ersten vier Frauen mal Platz acht machten das Rennen für die Zuschauer und mitgereisten Familienangehörigen sehr spannend. Amélie konnte das hohe Tempo über die drei Runden halten. Sie kam mit einer Zeit von 14:09 min knapp als zweite der unter 18-jährigen und als Gesamtsiebte von allen Altersklassen ins Ziel. Nur Anna Reinhart von der LG Haßberge konnte sich im Endspurt vor Amélie Hanf in der Altersklasse U18 behaupten. In der Altersklasse U16 kam die Deggendorferin Magdalena Engl auf einen guten sechsten Platz und holte mit ihrer Mannschaft vom 1.FC Passau den Bayerischen Meister in der Mannschaftswertung.

LV Nachwuchs startet in Würzburg in die Triathlon-Saison 2019

von dem Presseteam

Amélie Hanf besiegt harte Konkurrenz

von links: Iva Rukavina, Felix Ittameier, Milena Lunt und Amélie Hanf starten in Triathlon Saison 2019

Am 17. Februar startete nach einem trainingsintensiven Winter für viele bayerische Nachwuchstriathleten beim 8. Würzburger Swim & Run, die Triathlon Saison 2019. Geschwommen wurde auf der 50m Bahn im Wolfgang-Adami Bad. Der anschließende Lauf erfolgte im Jagdstart nach Jahrgang im „Sieboldswäldchen“, direkt neben dem Schwimmbad. Auch das Wetter spielte mit und so starteten die jungen Athleten den Lauf bei kaltem, aber sonnigem und trockenem Wetter.

Bei diesem Wettkampf ging es auch um die ersten Punkte beim BTV (Bayerischer Triathlon Verband) Nachwuchscup. Beim BTV Nachwuchscup heißt es für die teilnehmenden Athleten bei insgesamt fünf von sieben Wettkämpfen (drei Swim & Run´s, ein Duathlon, drei Triathlons) alles zu geben.

Amélie Hanf und Felix Ittameier beim Lauf im „Sieboldswäldchen“

Die Jugend A und Junioren hatten eine Strecke von 400m Schwimmen und 3000 m Laufen zu absolvieren. Felix Ittameier musste sich bei der Jugend A gegen eine zahlreiche und starke Konkurrenz durchsetzen und schaffte es mit einer Gesamtzeit von 16:55 min. auf Platz zwölf. Ein spannender Wettkampf wurde in der Jugend A weiblich erwartet. Da standen sich mit Amélie Hanf (Bayerische Meisterin 2018 Jugend A) und Lara Tonak (Bayerische Meisterin 2018 Jugend B) vom TSV Brannenburg zwei harte Konkurrentinnen gegenüber. Hanf erreichte das Ziel 34 Sekunden vor Tonak mit einer Gesamtzeit von 16:57 min. und verwies ihre Konkurrentin somit auf Platz zwei. In der gleichen Kategorie schaffte es Milena Lunt auf Platz neun mit einer Gesamtzeit von 20:12 min. Bei den Junioren ging Iva Rukavina an den Start und erreichte den dritten Platz mit einer Zeit von 20:01 min.

Die Jugendlichen freuen sich auf die kommenden Wettkämpfe der Saison. Am 15.03.2019 geht es mit dem zweiten Swim & Run in München weiter mit Punkte sammeln für die Bayerische Meisterschaft 2019.