Aktuelles


Schnupper Lauftreff beim LV Deggendorf am 19. & 26. September um 18 Uhr beim Donau-Wald-Stadion

von

In der Laufgruppe fit durch den Winter

Der Laufverein Deggendorf bietet allen interessierten Läufern die Möglichkeit den Start oder Restart in der Laufgruppe zu vollziehen. Es werden Strecken von 4 – 10 km für jede Leistungsgruppe vom Anfänger bis zum ambitionierten Läufer angeboten. Die ideale Gelegenheit um (Sport-) Kontakte zu knüpfen und das Angebot des LV aus nächster Nähe zu erleben.

Der Laufsport ist schon seit längerer Zeit eine Trendsportart, die viele Anhänger gefunden hat. Mittlerweile gehören die Hobbyläufer zum gewohnten Bild in Parks, Wäldern oder an der Straße. Für diesen Hype gibt es viele gute Gründe: Der Laufsport fördert die Gesundheit auf verschiedenste Weise, ist günstig und vor allem unkompliziert. Außerdem stellt das Laufen die Grundlage für viele andere Sportarten dar. Dieses hat dazu geführt, dass viele Freizeitsportler den Laufsport für sich entdeckt haben allein in den vergangenen Wochen und Monaten ihre Runden in und um Deggendorf gedreht haben.

Mit dem Herbst steht nun die dunkle und bisweilen auch nasse Jahreshälfte vor der Tür. Da fällt es manchen schon einmal schwer, sich von der Couch zu erheben und die Laufschuhe wieder anzuziehen. Wie schnell ist dann die Fitness der vergangenen Wochen verschwunden und sind an Stelle dessen ein paar Kilos auf der Waage hinzugekommen. Für alle, die dennoch gesund und fit durch den Winter kommen möchten, stellt das Laufen in der Gruppe ein interessantes Angebot dar. Bei den Lauftreffs, die der Laufverein (LV) Deggendorf regelmäßig anbietet, trifft man sich mit Gleichgesinnten und Gleichtrainierten. Dabei besteht keinerlei Leistungsdruck durch ein Trainingsprogramm. Man kann jederzeit einsteigen und beim „Laufen ohne zu Schnaufen“ sich gegenseitig austauschen und gleichzeitig seinem Körper, Geist und Seele etwas Gutes tun. Dabei verlieren kühlere Temperaturen und Regentropfen dann schnell ihren Schrecken. So entstehen beim gemeinsamen Laufen aus Bekanntschaften auch immer wieder (Sport-) Freundschaften. Dieses Angebot möchte der Laufverein Deggendorf nun allen Interessierten am Laufsport machen. Alle Läufer unabhängig von einer Vereinsmitgliedschaft, sind am 19. Und 22. September herzlich eingeladen um 18.00 Uhr eine Runde von 4-10 km gemeinsam mitzulaufen. In den nächsten Wochen sind die Teilnehmer dann dazu eingeladen das gesamte Lauf- und Sportprogramm des Laufvereins ausgiebig zu testen. Treffpunkt ist am Donau-Wald-Stadion, wo die Mitglieder des LV Deggendorf an ihren hellblauen Trikots leicht zu erkennen sind.

LV-Sportabzeichen-Abnahme 2022

von

Prüfer ziehen Zwischenbilanz

Bei herrlichem Frühlingswetter begannen die Prüfer des Laufvereins am Freitag, 29. April mit der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens 2022 im Deggendorfer Donau-Wald-Stadion. Danach standen sie alle 14 Tage freitags um 15.00 Uhr zur Verfügung, um den Bewerbern die Disziplinen abzunehmen. Bisher waren dies sieben Termine, an denen bisher 128 Erwachsene und Jugendliche mit ihrem Sportabzeichen begonnen haben. Beendet wurden bereits 74, alleine 40 Angehörige (Studenten und Mitarbeiter) der Technischen Hochschule Deggendorf (THD).

Für die THD gab es wegen der großen Teilnehmerzahl einen eigenen Termin am 5. Juli. Auch das Landratsamt Deggendorf kam außer der Reihe ins Stadion und zwar am 1. Juli. Mit dabei als Vorbild Landrat Bernd Sibler, der seine vier erforderlichen Disziplinen an dem Tag komplett erfüllte und somit das Sportabzeichen insgesamt bereits zum 7. Mal erwerben konnte.

Zusätzlich zu den leichtathletischen Übungen haben die LV-Prüfer auch schon zwei Nordic Walking-Termine und einen Radfahrtermin angeboten. Einen Schwimmtermin gab es am 2. Juli, nach Beendigung der Deggendorfer Schwimm-Stadtmeisterschaften im elypso.

Erfahrungen in den letzten Jahren zeigten, dass in den Sommerferien wenig bzw. keine Personen zur Abnahme ins Stadion gekommen sind, deshalb bietet der Laufverein im Augenblick auch keine Termine an. Die Prüfer Josef Wurm, Walter Körner, Cornelia Kiener, Gabi Achatz, Heinz Burkhart, Karl Sagerer und Birgit Wacker stehen den Sportabzeichen-Bewerbern wieder ab Freitag, 2. September 15.00 Uhr im 14tägigen Rhythmus zur Verfügung. Als letzter Abnahmetermin 2022 ist der 14. Oktober geplant.

"LAUF10!" 2022 endet offiziell mit Abschlusslauf in Wolnzach

von

Laufverein Deggendorf beteiligt sich mit großem Team am 10 km-Lauf

Glückliche Lauf10!-Teilnehmer beim Abschlusslauf in Wolnzach 2022

Von 0 auf 10 km in 10 Wochen. Auch dieses Jahr meistern dank strukturiertem Training wieder 20 Laufanfänger mit dem LV Deggendorf die 10 km Abschluss-Strecke in Wolnzach.

Die Aktion "Lauf10!", die von der Abendschau im Bayerischen Fernsehen zusammen mit dem Bayerischen Landessportverband (BLSV), dem Bayerischen Leichtathletik-Verband (BLV) und dem Zentrum für Prävention und Sportmedizin der TU München unter dem Motto „Bayern bewegt sich“ durchgeführt wurde, endete am 16. Juli mit einem gemeinsamen 10 km-Lauf in Wolnzach.
Ziel der Aktion war, sich so weit fit zu machen, dass man einen 10 km-Lauf bestehen kann. Dabei zählt nicht die Zeit, sondern das Ankommen. Das zeigten die Deggendorfer in bravouröser Manier. Mit einer stolzen Zahl von rund 40 Laufinteressierten begannen die Trainer und Betreuer des LV Deggendorf im April die Aktion "Lauf10!" 2022. Während der folgenden 10 Wochen war an den einzelnen Trainingstagen montags, mittwochs und samstags immer eine große Gruppe anwesend. Trainiert wurde nach speziellen Trainingsplänen die von der TU München für Lauf 10! entwickelt wurden.

Zufriedenes Lauf10! Trainergespann in Wolnzach 2022

Am offiziellen Abschluss-Lauf am Freitag, 16. Juli in Wolnzach, haben dann 20 Teilnehmer mit ihren sechs Trainern teilgenommen. Die gute Beteiligung ist ein zusätzlicher Beleg für die Tatsache, dass sich die Veranstaltung einer hohen Beliebtheit erfreut und allen Beteiligten Spaß gemacht hat. Die LV-Trainer Brigit Wacker, Verena Hartl, Birgit Graßler-Penzkofer, Alexander Stuka, Petra Schwankl, Stefanie Peinkofer waren natürlich als Betreuer mit von der Partie.
Der Startschuss für den gemeinsamen 10 km Abschlusslauf wurde im Wolnzacher Stadion gegen 17.00 Uhr gegeben. Rund 4.000 Teilnehmer waren außer den Deggendorfern mit am Start. Die äußeren Bedingungen waren sommerlich gut bei 27 Grad. Die Strecke führte durch und um Wolnzach. Mit einem kleinen ca. 2 km langen Anstieg ging es dann am Waldrand vorbei an Hopfenfeldern mit tollem Ausblick. An der Strecke gab es nach ca. jedem Kilometer eine Verpflegungsstation mit Wasser und teilweise geschnittenem Obst. Auch für Abkühlung wurde durch zahlreiche Wassersprenger reichlich gesorgt. Zusätzliche Unterstützung mit Musik, wie Alphornbläser und Trommler, sorgten für Motivation und gute Stimmung. Die Zuschauer und Anwohner an der Strecke sorgten für eine großartige Atmosphäre. Der Zieleinlauf im Ortskern von Wolnzach war voll besucht und sorgte zum Abschluss nochmal für Gänsehaut bei unseren Lauf10!-Teilnehmern.

Starke Truppe in Wolnzach 2022

Es haben alle unsere Lauf10!-Schützlinge unter 1:30 Stunden ins Ziel geschafft. Die ersten unserer Teilnehmer kamen bei 1:10 Stunden ins Ziel, die letzte mit einer großartigen Zeit von 1:27 Stunden.
Im Anschluss ging es noch für alle Teilnehmer auf das Hopfenfest in Wolnzach, wo Trainer und Teilnehmer ihre Erfolge ausgiebig feierten.
Die Lauf10! -Verantwortlichen des Laufvereins Deggendorf möchten sich auf diesem Wege ganz herzlich für die rege Teilnahme am 10-wöchigen Training der Aktion bedanken. Ihnen hat es viel Spaß gemacht und sie hoffen dasselbe auch von den Teilnehmern.


In der folgenden Zeit ist aber nicht Schluss mit dem Laufen, in den Sommermonaten wird jeweils donnerstags um 18.00 an der Trat/Donau Wald Stadion weiterhin ein Lauftreff für die "Lauf10!-Absolventen 2022" stattfinden. Wer den Einstieg verpasst hat, wird jederzeit in eine der vielen Laufgruppen des LVs herzlich aufgenommen – natürlich auch nur mal zum reinschnuppern.

Zurück